Mit der zunehmenden Elektromobilität werden es auch mehr Plug-in-Hybride, welcher ein vernunftbegabter Mensch nicht zu Elektroautos zählt. Mit immer mehr Hybriden nehmen diese auch „echten“ Elektroautos einen Ladeplatz weg. Meine Frage ist ganz einfach: Muss ein Plug-in-Hybrid wirklich einen Ladeplatz blockieren? Noch krasser wie hier im Bild: Muss ein Plug-in-Hybrid auch noch sein Ladekabel über einen Parkplatz ziehen das ein anderer mit kurzem Ladekabel nicht Laden kann? Tja irgendwie werden es halt doch immer mehr Lade-Deppen… Oder was meint ihr? Sicher sind nicht alle Fahrer eines Plug-in-Hybrid so, aber es werden doch irgendwie mehr 😉